südost Europa Kultur e.V.

überleben

am   11. , 12. und 13. Januar 2008, um 20 Uhr

präsentiert südost Europa Kultur e.V.:

Jugend-Theaterprojekt ÜBERLEBEN

Wedekind`s Klassiker „Frühlings Erwachen“ in die
Gegenwart übersetzt: laut, stark, wütend!

Theaterstück von Wolfgang B. Heine
nach Motiven von „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind.
Musik von Patricia Braak.

Weitere Informationen:
Theaterprojekt „überleben“/Jugend–Theater–südost

 
 

11.,12.,13. Januar 2008 , 20.00 Uhr
Ort: Culture Rodeo
Lobeckstraße 30–35, 10969 Berlin–Kreuzberg
7 €/4 € (ermäßigt)
Kartenbestellung 030 253779914 (10.00–16.00)

 
 

DarstellerInnen: Sohel Altan Gol, Simon Gyimah, Halina Jahnke, Aeneas Martens, Christina Rix, Sasun Firat Sayan, Teuta Selimi, Anja Vidakovic, Rosa Wannek, Zerah Wüstefeld
Gäste: Katharina Blaschke, Crescentia Dünßer, Rainer Philippi

Musiker: Tom Geldschläger, Helen Fritze, Henga Hensch, Christos Stoligas
Kostüm: Ulrike Philippi, Maske: Sonali Chatterjee,
Kamera: Siniša Galić
Licht & Ton: Thomas Görke, Bühne: Velika Müller

Musikalische Leitung: Patricia Braak
Regie: Wolfgang B. Heine
Produktion: Michael Kraft

In Zusammenarbeit mit Culture Rodeo.

Weitere Informationen:
Theaterprojekt „überleben“/Jugend–Theater–südost

 

Gefördert von:

Freudenberg Stiftung

Logo von der Rosa-Luxemburg-Stiftung

***

Sofern nicht anders angegeben finden alle Veranstaltungen bei uns im südost Europa Kultur Zentrum in der Großbeerenstraße 88 in Kreuzberg statt, U-Möckernbrücke.


****