südost Europa Kultur e.V.

Neue Wege Südost

Brücken für EU–Bürger_innen aus Südosteuropa
zur gesellschaftlichen Orientierung und Teilhabe
im Bezirk Lichtenberg

EHAP

LIBEZEM, Rhinstraße 9, 10315 Berlin, Tel. (030) 52 29 20–0

Rumänisch, Ungarisch:
Marta Antonia Szilagyi, Tel. 0159 02831446

Bulgarisch:
Ljupcho Temelkovski, Tel. 0176 75487971,
Dimitar Donchev, Tel. 0176 63039511

Kroatisch, Ungarisch:
Pavao Hudik, Tel. 0157 77861352

Rumänisch:
Mona Vintila, Tel. 0157 31919783
Adina Böhm, Tel. 0159 02459773
Marian Luca, Tel. 0152 13294764

Flyer

Das Projekt „Neue Wege Südost“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) gefördert.

 Bundesministerium fuer Arbeit und Soziales
Europaeische Union