Ausstellungseröffnung

Dienstag  12. September 2017, 18:00 Uhr

Desi Deneva

‘Die Naturgeschenke’ – Teil II

Desi Deneva: ‘Die Naturgeschenke’ – Teil II

Die Bibel interpretiert das Wort “Fleisch” als Gegensatz zu “Geist”, und Hiob ist der Meinung, dass es manchmal etwas Lebendiges und Sinnliches ist, ein Stoff aus dem die Lebewesen und der Mensch gemacht sind. Die Phrase “von Fleisch und Blut” bedeutet eine lebendige Realität.

Die Realität ist sanft und grausam zugleich. Sie ist manchmal ruhig und posiert, oder im Gegenteil – ihre Mäander diktieren ihren Rhythmus. Die Urweiblichkeit, ein Geschenk der Natur, ist eine ewige künstlerische Provokation und eine Lehrerin der Schönheit. Diese Harmonie ist stark und real. Sie ist unabhängig von der Zeit, die uns mit ästhetisierter, falscher, angesagter Werbungsschönheit überflutet.

Die ewige weibliche Lebendigkeit und Fruchtbarkeit sind tatsächlich wie das Leben - sie geben ihre Geschenke ohne überflüssige Scham. Die Wahrheit ist ein Risiko, das jeder Künstler auf sich nehmen muss.

Desislava Deneva besuchte die High School of fine arts in Sofia und studierte an der National Academy of Art, Sofia. Sie erwarb den Master degree in mural painting (Wandmalerei) und stellte seit 1996 viele Male in Sofia aus sowie in Barcelona, Bratislava, Paris, Wien, Passau, Berlin und in den Niederlanden.

Ausstellungsdauer:
12. September 2017 — 31. Oktober 2017

Öffnungszeiten:
Dienstag & Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

***

Sofern nicht anders angegeben finden alle Veranstaltungen bei uns im
südost Europa Kultur Zentrum in der Großbeerenstraße 88 in Kreuzberg statt, U-Möckernbrücke.


****