Kultur

„Alles, was die Kultur fördert, arbeitet auch gegen den Krieg“
Sigmund Freud an Albert Einstein

südost kultur

Vorschau

Programm 2016

Kultur – Archiv

Theaterprojekt „überleben“

Comic-Projekt

Balkan–Gipsy–Musik

Presse

Der Verein südost Europa Kultur e.V. verbindet seit seiner Gründung 1991 Kultur und sozialpolitische Arbeit zu einem wirksamen Gesamtkonzept.

In der Kulturarbeit steht der Austausch zwischen Deutschland und den Staaten Südosteuropas im Fokus der Aktivitäten. Ebenso ist es unser Anliegen, die Menschen, die das Zentrum täglich besuchen, mit Kunst und Kultur zusammen zu führen. Es handelt sich vor allem um Bürgerkriegsflüchtlinge aus den Staaten des Balkans oder andere MigrantInnen, die sich hier beraten lassen, therapiert werden oder deutsch lernen, und die sonst kaum in Kontakt mit Kunst kommen.

Unser Angebot an Lesungen, Ausstellungen, Musikveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Gedenkveranstaltungen, Buchpräsentationen u.v.m. richtet sich darüber hinaus an alle interessierten Berlinerinnen und Berliner, sowie Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt, um hier ihre Werke zu präsentieren.

Für die Künstlerhonorare bei unseren Lesungen erhalten wir dankenswerter Weise schon seit Jahren Unterstützung von der Kulturverwaltung des Berliner Senats.

Darüber hinaus wird die Kulturarbeit weitestgehend aus eigenen Mitteln aufrecht erhalten und durch großes ehrenamtliches Engagement geleistet.

Sie können sich auf unserer Homepage einen Eindruck über die Veranstaltungen verschaffen, die wir in der jüngeren Vergangenheit präsentiert haben. Über unsere laufenden Veranstaltungen informieren wir Sie auf unserer Homepage und über unseren Newsletter, den wir Ihnen per Email monatlich zusenden.

Falls Sie an unserem Newsletter interessiert sind, schicken Sie uns bitte eine Mail an:

kultur@suedost–ev.de