südost Europa Kultur e.V.


Ausstellungseröffnung

Samstag   30. August 2006   20.00 Uhr
südost Galerie

Robert Čonev

Fluchten

Klaus Hohlfeld


Ausstellungsdauer:
30.August – 10. Oktober 2006

Klaus Hohlfeld wurde 1934 in Leutersdorf/Oberlausitz geboren. Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin, Schüler und Meisterschüler von Max Kaus. Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. 1959 Studienaufenthalt in Rom.

Klaus Hohlfeld

Klaus Hohlfeld lebt und arbeitet in Berlin, seit 1987 auch in Italien. Bis 1980 Einzelausstellungen in der Berliner „Ladengalerie“, in der Galerie „Im Sandkorn“, Karlsruhe, im Museum Herne, Kultur-Zentrum Witten/Ruhr. Ausstellungsbeteiligungen in Berlin, „Westberliner Realisten“ in Moskau und in Rostock. 2004 Einzelausstellung im Galerie-Forum „Berlin am Meer“.

Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
 
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
Klaus Hohlfeld
 

Öffnungszeiten:
Mo. und Mi. 15.00 – 17.00 Uhr und
nach Absprache

***

Sofern nicht anders angegeben finden alle Veranstaltungen bei uns im südost Europa Kultur Zentrum in der Großbeerenstraße 88 in Kreuzberg statt, U-Möckernbrücke.


****