Buchpräsentation


Dienstag  15. Dezember 2011   19.30 Uhr

südost Europa Kultur e.V.

II. Etage

Wie gestaltet sich die Bewältigung
traumatischer Erlebnisse im Exil?
Möglichkeiten der psychosozialen Unterstützung
traumatisierter Flüchtlinge in Deutschland

mit Maximiliane Brandmaier

Maximiliane Brandmaier, geb. 1984, Diplom- Psychologin. Derzeit ist sie an der Justus-Liebig- Universität Gießen als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Die Wiederkehr der Folter? Interdisziplinäre Studie über eine extreme Form der Gewalt, ihre mediale Darstellung und ihre ächtung“ tätig. Forschungsschwerpunkte: Auswirkungen von Folter auf die weitere psychische, körperliche und soziale Entwicklung der Betroffenen; Zusammenhang von Postmigrationsstressoren und psychischem Befinden und Lebensbewältigung; psychosoziale Unterstützung von Flüchtlingen.

Menschen, die vor Krieg, Gewalt und Verfolgung nach Deutschland geflohen sind, müssen nicht nur einen Weg finden, mit ihren traumatischen Erinnerungen umzugehen. Sie sehen sich auch mit alltäglichen Belastungen, wie schwierigen Kontakten mit Ausländerbehörden oder Sozialämtern oder mit Diskriminierung und Rassismus konfrontiert. Zudem leben sie oft jahrelang mit einer unsicheren Aufenthalts- und damit Zukunftsperspektive und unter ökonomisch sowie sozial äußerst schwierigen Bedingungen. Dies erschwert es Flüchtlingen, ihre extremen Gewalterfahrungen zu bewältigen und sich ein neues Leben im Aufnahmeland aufzubauen. In einer qualitativen Interviewstudie mit Menschen, die Anfang der 1990er Jahre aus dem ehemaligen Jugoslawien geflohen waren, kommt Maximiliane Brandmaier zu dem Schluss, dass strukturelle Bedingungen des Asylsystems die Verwirklichung von zwei zentralen Faktoren für die Trauma- und Lebensbewältigung beschränken: Selbstbestimmung und Handlungsfähigkeit.

In der Buchpräsentation werden die Ergebnisse der Studie hinsichtlich des Zusammenhangs der strukturellen, politischen und gesellschaftlichen Bedingungen und der Möglichkeiten zur Trauma- und Lebensbewältigung vorgestellt.

Buchinfo:
Brandmaier, Maximiliane (2011). Wie gestaltet sich die Bewältigung traumatischer Erlebnisse im Exil? Möglichkeiten der psychosozialen Unterstützung traumatisierter Flüchtlinge in Deutschland. Münster: Lit Verlag.

***

Sofern nicht anders angegeben finden alle Veranstaltungen bei uns im südost Europa Kultur Zentrum in der Großbeerenstraße 88 in Kreuzberg statt, U-Möckernbrücke.


****